Quelle: LHM PLAN, Fotograf: Edward Beierle

Quelle: LHM PLAN, Fotograf: Edward Beierle

Studentenwohnheim am Felsennelkenanger

An den Münchner Hochschulen gibt es 88.000 Studierende. Für etwa 8.070 stehen Wohnplätze in den Wohnanlagen des Studentenwerks zur Verfügung. Um die große Nachfrage nach weiteren Wohnplätzen befriedigen zu können, entstanden durch Neubau in den letzten Jahren 1.000 neue Wohnplätze in Studentenwohnheimen.

Ein besonders gelungenes Beispiel ist das Studentenwohnheim am Felsennelkenanger, das sich trotz seiner Größe selbstverständlich in die neue Bebauung des Quartiers Nordhaide einfügt. Mehr als 500 Studentinnen und Studenten unterschiedlicher Nationalitäten wohnen hier in Einzelzimmern oder Wohngruppen zusammen. Die Zimmer werden über innen liegende Laubengänge erschlossen, die um 3-geschossige, luftige Hallen angeordnet sind.

Die Studentenwohnanlage bietet mit ihren überdeckten Innenhöfen, halb öffentlichen Bereichen und Wohngemeinschaften in den Türmen ein vielfältiges Raumangebot. Das Wohnheim wurde mit dem BDA-Bauherren-Preis 2006 und dem Ehrenpreis der Stadt München für guten Wohnungsbau 2005 ausgezeichnet.

Architektur:
bogevischs buero, München

Quelle:
Landeshauptstadt München
Referat für Stadtplanung und Bauordnung