Quelle: QS2M

Quelle: QS2M

Quelle: QS2M

Joseph-Pschorr-Haus

Auf dem ehemaligen Grundstück des Warenhauses „Karstadt am Dom“ entstand ein neuer Geschäftskomplex, bestehend aus mehreren getrennten Einzelhandelseinheiten und 25 exklusiven Mietwohnungen in den oberen Stockwerken. Im Inneren des Gebäudes erstreckt sich ein mehrgeschossiger, begrünter Lichthof. Der Name des Hauses erinnert daran, dass sich hier einst die Pschorr Brauerei befand.

Architektur:
Kuehn Malvezzi Architekten, Berlin

Quelle:
Landeshauptstadt München
Referat für Stadtplanung und Bauordnung